Jul 162010
 

Sie glitzert, also musste ich zuschlagen:

Nein, die Argumente waren Plattenplatz (ging auf der alten Box massiv zur Neige), Lautstaerke (ging bei der alten Box massiv auf die Nerven, wobei das Install2Disk-Feature schon Besserung brachte – fuehrte aber zum ersten Argument), Stromverbrauch, und dann auch die Optik (schwarz passt doch deutlich besser, wie man unten sieht).

Nach 2 Stunden schweisstreibender Arbeit (quasi ne komplette Umverkabelung der Anlage, ich habe direkt ein paar aufgeschobene Dinge mit erledigt) war sie dann an Ort und Stelle:

Wirklich schick, die “threesexy”. Eines der wichtigsten Argumente war ja die Lautstaerke. Ich muss sagen sie ist DEUTLICH leiser als die alten Modelle, aber nicht das beworbene “whisper quiet”. Vielleicht ist das aber auch alles nur relativ – der HTPC ist deutlich leiser (naemlich nicht zu hoeren), aber die Xbox wird jetzt von jedem Geraeusch uebertoent. Von daher passt das schon. Auch das Laufwerk ist jetzt eine Offenbarung, hier ist der Unterschied wirklich dramatisch.

Das Überspielen der Daten von der alten Xbox mit einem USB Stick hat auch einwandfrei geklappt, ging sogar erstaunlich schnell. Jetzt muss ich nur mal schauen ob ich meinen Gamertag auf beide Xboxen gleichzeitig packen kann. Wenn das nicht geht macht die Xbox im Arbeitszimmer eher weniger Sinn 🙂

Achja, ein Nachtrag – das mitgelieferte AV-Kabel blockiert immer noch den HDMI-Ausgang. Aber dank des jetzt vorhandenen AV-Anschlusses muss man ja nicht mehr direkt zu Hammer und Meissel greifen.

Und noch ein Nachtrag: Die Box wurde jetzt etwas lauter – dachte ich. Aber nach einen kurzen Chat mit Rainer war klar: Das ist nicht die Box – es ist das NETZTEIL. Ja richtig gelesen, das Netzteil ist jetzt das lauteste Teil der Xbox 🙂 Und wird hier wohl zeitnah hinter die Holzverkleidung verschwinden.

Jun 202010
 

Tja, ich dachte das wird vielleicht ein groesserer Eintrag, aber das Update lief voellig stressfrei. Als erstes ein Backup der Datenbank gemacht, just in case. Dann das mythtv 0.23 emerged, gestartet, das automatische Datenbankupdate abgewartet, und fertig. Keinerlei Komplikationen, voellig problemlos. Fast schon langweilig 🙂

Jun 042010
 

Ich habe fertig. Nicht generell, nur mit dem Neubau meines PCs. Und, da das letzte Posting fast schon ein halbes Jahr her ist, und mich in der “Bauphase” einige von euch begleitet haben, und ich schon ettliche Fragen zu den Details bekam, habe ich mich mal dazu aufgerafft und das ganze hier auf einer Extra-Seite dokumentiert.

Viel Spass beim Lesen!

Dec 222009
 

Mythtv hat, im Bezug auf die deutschen (und offenbar auch die daenischen) HDTV-Sender noch einen Bug, es gibt hierzu die Tickets 7481 und 7522. Der im ersten Ticket vorgeschlagene Patch half hier leider nicht, der Patch aus dem zweiten Ticket schon. Leider ist das erste Ticket locked, so dass ich dort nicht von meinen Erfahrungen berichten kann 🙂

Hier hat der Patch, angewendet auf mythtv 0.22 revision 22860 und 22974 Wunder gewirkt, playback von HDTV-Sendern und -Aufnahmen klappt einwandfrei.

Update: Wenn ich mir Ticket 7481 so anschaue wird es wohl in 0.22-fixes nicht mehr korrigiert werden, sondern erst in 0.23 – super, danke, NICHT.

Sep 222009
 

Uiuiui 🙂 Michael machte in den letzten Tagen schon viel Wind um sein Bewerbungs-Video um die “freigewordene” Stelle als Tatort-Kommissar beim Hessischen Rundfunk, aber was er dann heute bei Youtube reingestellt hat ist echt der Hammer:

So muss eine Bewerbung aussehen! In der Rolle kann ich ihn mir jedenfalls sehr gut vorstellen und druecke alle Daumen das es klappt 🙂 Wer mehr wissen will sollte direkt auf Michaels Webseite schauen, da seht ihr auch wie ihr ihm helfen koennt.

Michael, das koennt was werden!

Sep 082009
 

Ich fange mal eine Liste von Applikationen an, welche sich hier als sinnvoll und praktisch erwiesen haben. Bisher sind folgende Programme auf meinem Hero gelandet (und nicht direkt wieder runtergeflogen):

ES File Explorer

Sehr praktischer Datei-Explorer fuer den internen Speicher und die SD-Card. Einfach zu bedienen, sehr praktisch auch um Ueberreste von nur kurz getesteten Programmen zu entfernen. Sehr gut auch die  Moeglichkeit SMB-Freigaben auf anderen Rechnern zu benutzen, so erspart man sich die Suche nach einem USB-Kabel oder (den mehr oder weniger fuckeligen) Dateitransfer via Bluetooth. Ansonsten sind alle notwendigen Funktionalitaeten da – Datei/Folder Eigenschaften anzeigen, kopieren, einfuegen, neu anlegen, whatever. Als Bonus gibt es noch einen Applikationsmanager – Uninstall von installierten Applikationen geht hier wesentlich komfortabler und deutlich schneller als ueber die Systemeinstellungen vom Android selbst. Die Funktionalitaet Anwendungen auf die SD-Card zu sichern (nicht davon zu starten, es geht um ein reines Backup) habe ich mir noch nicht naeher angeschaut. Alles in allem ein must have, sollte jeder installiert haben.

Google Sky Map

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nie wieder gruebeln muessen welche Sterne gerade am Himmel sind. Nachts bei klarem Himmel ein nettes Spielzeug, durchaus  empfehlenswert.

The Schwartz Unleashed

Lichtschwerter! 🙂 Absolut sinnfrei, aber schon lustig. Perfekt um sich mit iPhone-Besitzern zu duellieren. Ansonsten, frist kein Brot und ist immer wieder fuer einen Lacher gut.

ConnectBot

Gut funktionierender SSH/Telnet Client, ermoeglicht auch Zugriffe auf eine lokale Shell (nicht zu verwechseln mit dem rooten des Systems). Eine Hardware-Tastatur schon praktisch, die Onscreen-Tastatur nimmt schon einiges an Platz weg. Wenn sie ausgeblendet ist hat man, im Quermodus, 80×22 Zeichen zur Verfuegung. Ist nix um jetzt  stundenlang auf einer Shell zu arbeiten, aber um “mal eben” was auf einem Server nachzuschauen oder was zu fixen schon sehr praktisch. Ebenfalls ein must have fuer jeden Unix-Admin.

Die Liste wird, in zukuenftigen Postings, noch erweitert. Morgen gibts erstmal meine Wunschliste, so 3-4 Programme fehlen mir noch. Vielleicht hat ja jemand den ein oder anderen Tip fuer mich…