Aug 022011
 

“vergessen werden ihn viele nicht so schnell” – das schrieb Eike Hein heute morgen im IRC ueber Joerg-Olaf Schaefers.

Das bringt es auf den Punkt. Ich habe gestern viele Nachrufe gelesen, die alle sehr gleich klangen. Wieviel Jo im Netz bewegt hat. Sein Engagement in der Politik, beim AK Zensur, beim JMStV, an so vielen Fronten. Das alles hat er im Grunde von seinem Schreibtisch getan, aber kaum jemand aus der Netzwelt kannte ihn “im echten Leben”.

Ich habe auch einen anderen Menschen kennengelernt, damals, 1995 in Paderborn. Der erste Kontakt in der Uni, er war einer der Handvoll Irrer die sich die Naechte in den Poolraeumen um die Ohren geschlagen haben. Wir haben einige wilde Jahre zusammen erlebt, sind durchs ganze Land gefahren um Freunde zu treffen und Party zu machen. Das gemeinsame Hobby Heimkino und Technik allgemein. Sein wahnsinnger roter 205. Seine manchmal sehr direkte Art, die sicher auch viele vor den Kopf gestossen hat. Seine Hilfsbereitschaft bei Problemen – egal ob technischer oder menschlicher Natur.

Das alles wird mir in Erinnerung bleiben.

  One Response to “…vergessen werden ihn viele nicht so schnell”

  1. Nachruf: Olaf, Du wirst uns fehlen!

    Heute erreichte uns eine sehr traurige und bestürzende Nachricht: Jörg-Olaf Schäfers ist sehr plötzlich und viel zu früh verstorben. Olaf war ein Freund und einer der engagiertesten Mitstreiter für ein freies und offenes Internet. Er setzte sich innerh…

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>