May 082008
 

Grad die langersehnte GRID Demo via Xbox Live gesaugt. Astreine Grafik, und schoen schnell. An das Fahrgefuehl muss ich mich noch gewoehnen, im Grunde mag ich ja eher Arcade-Racer wie PGR (auch wenn Thomas die eher als Simulation bezeichnet – bloss weil man auch die Bremse benutzen muss). Der Sound ist etwas strange, von den Scheppergeraeuschen meint man das Auto faellt jeden Moment auseinander. Mal schauen ob man das Schadensmodell abschalten kann.

Die Kamera (in der StoƟstangenperspektive) ist arg tief, die Kamerawechsel super – da wird nicht einfach hin und her geschaltet, nein, die Kamera bewegt sich an den neuen “Standort”. Die Menues sind, wie auch schon bei Dirt, super designed… Und jetzt schau ich mir die anderen Strecken der Demo an šŸ™‚

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)